Kontakt

Oralchirurgie

Team

Ein hohes Maß an Erfahrung, fachliche Kompetenz und moderne Operationstechniken sind die Basis für hochqualitative chirurgische Eingriffe. Wir legen dabei besonderen Wert auf schonende sowie schmerzarme Behandlungen.

Highlight Lachgassedierung

Mit der Lachgassedierung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Eingriffe entspannt und stressfrei zu erleben. Sie ist auch für Kinder und Erwachsene mit einem starken Würgereflex geeignet.

Unsere oralchirurgischen Eingriffe im Überblick:

Zahn-/Weisheitsentfernungen

Grundsätzlich möchten wir Ihre natürlichen Zähne so lange wie möglich erhalten. Ist dies nicht möglich, beispielsweise wenn ein Zahn durch eine tiefe Karies zu sehr geschädigt oder durch eine Parodontitis stark gelockert ist, muss er gegebenenfalls gezogen werden. Eine Entfernung kann ebenfalls in Vorbereitung auf eine kieferorthopädische Behandlung notwendig sein, wenn ein Weisheitszahn schief wächst bzw. Druck auf die anderen Zähne ausübt.

Freilegung verlagerter Zähne

Wenn Zähne schräg im Kieferknochen angelegt sind und daher schief herauswachsen würden, ist in der Regel eine Freilegung erforderlich. Dies kann auch der Fall sein, wenn Zähne ganz im Kieferknochen verbleiben. Bei einer Freilegung wird Weichgewebe und gegebenenfalls etwas Kieferknochen entnommen.

Anschließend gliedern wir die Zähne im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung in die Zahnreihen ein.

Korrektur von Lippen-/Zungenbändchen

Eine Korrektur von zu tief oder zu straff ansetzenden Lippen- oder Zungenbändchen ist aus mehreren Gründen empfehlenswert: Oft üben sie Zug auf das Zahnfleisch aus und verursachen dadurch Zahnfleischrückgang.

Auch eine Lücke zwischen den Schneidezähnen (Diasthema) wird begünstigt. Bei Kindern können sowohl Sprachentwicklung als auch Lautbildung negativ beeinflusst sein.

Haben Sie Fragen zu einem der oralchirurgischen Eingriffe? Wir beraten Sie gern.